„Alls im Anke“ Spoken-Word mit Schwyzerörgeli

Samstag, 1. März 2014, 20.15 Uhr

mit Roland Binz & Thomas Aeschbacher

Roland Binz lebt in Leimiswil und im Berner Oberland. Nach einem schweren Autounfall hat er nach 30 Jahren wieder mit Schreiben begonnen. Seine Texte sind unlängst in einem gleichnamigen Buch veröffentlicht worden. Er formt und performt, was ihm vor seinem Unfall am nächsten und wichtigsten war: seine Erfahrungen als Lehrer, seine Erlebnisse als Gemeindepolitiker, seine Erinnerungen an Menschen in der Stadt und auf dem Land. Die so entstandenen Geschichten und Gedichte gehen ans Herz, nicht zuletzt, weil Roland Binz sie so erzählt, wie ihm der Schnabel gewachsen ist, nämlich in heutiger Berner Alltagssprache. Auf der Bühne untermalt Thomas Aeschbacher mit seinen nuancierten Schwyzerörgeli-Klängen die Lebendigkeit der Texte. Thomas Aeschbacher ist u.a. Mitglied der Formation Pflanzplätz und Musiklehrer in Burgdorf.

Ds Härz u ds Gmüet vo üs Mönsche blybt ds gliche, aber alls angere drumume isch geng ume anders. Em Roland Binz syner Gschichte verzelle dervo.

roland_binz

Zurück zur Programmübersicht

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.