Esther Hasler, „Beflügelt“ im Duo mit Piano

Samstag, 25. Januar 2014, 20.15 Uhr

Esther Hasler präsentiert mit „Beflügelt“ ihr drittes Solostück im Duo mit Piano. Nach amphibischen Metamorphosen und Abgründigem über Primaten geht sie diesmal der Frage auf den Grund, warum der bizzaren Ornithologik des Zeitgeistes mit gesundem Menschenverstand nicht beizukommen ist, und hebt dabei ab in höhere Sphären! Inspiriert von einem Jahr ornithologischer Feldstudien in New York und Berlin, hat Esther Hasler sich und ihrem Pianofsky Butschoff (1817) wieder grandiose Texte und Kompositionen ins Gefieder geschrieben. Die Flügelspannweite reicht vom klassischen Chanson bis zu Tango, Latin und Jazz. Esther Hasler bietet ein humoristisches Feuerwerk mit viel Charme und Scharfsinn.

Esther Hasler lebt in Bern. Sie wurde mit verschiedenen Kleinkunst Preisen ausgezeichnet, unter anderem auch mit dem Trudy-Schlatter-Preis.

ester_hasler

Zurück zur Programmübersicht

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.