LORIOT

Samstag, 7. Dezember 2013 20.15 Uhr

mit Silvia Jost, Andreas Berger und Rainer Walker

Ich sitze hier, weil es mir Spass macht! Ein vergnüglicher Theaterabend mit Szenen von LORIOT.

Geschichten von Loriot begleiten die Darsteller Silvia Jost, Andreas Berger und Rainer Walker schon seit mehreren Jahren. 2008 hat sich das Trio entschlossen, ein Abend füllendes Programm, bestehend aus mehreren Scetches, auf die Beine zu stellen, das sie seither treu begleitet. Bei der Auswahl gab es zwei Schwerpunkte: die TV-Szenen und das Zwischenmenschliche als Thema, vor allem das Verhältnis zwischen Mann und Frau. (Loriot meinte einmal, dass Mann und Frau nicht zusammenpassen!). Geschichten von Loriot zu spielen, ist für die Darsteller immer wieder eine Herausforderung. Nicht nur, weil das Publikum viele der Szenen kennt, sondern auch wegen dem Handwerklichen: Loriot verlangt höchste Genauigkeit in der Sprache, beim Timing und im Zusammenspiel.

Loriot, Vicco von Bülow wurde am 12.11.1923 in Brandenburg a.d. Havel geboren. Er war Komiker, Satiriker, KarikaturistAutor, Bühnenbildner, Opernintendant, Schauspieler, Regisseur und Professor für Theaterkunst. Loriot gilt als einer der grössten Stilisten der deutschen Sprache. Er starb am 22.08.2011 in Münsing am Starnbergersee. Sein Künstlername Loriot ist die französische Bezeichnung für Pirol, des Wappentiers der Familie von Bülow.

Schauspielerin Silvia Jost und Andreas Berger, Regisseur, Schauspieler und Autor leben und arbeiten seit vielen Jahren in Messen im Bucheggberg. Seit 2006 sind mehrere Theaterproduktionen für Kinder und Erwachsene unter der Produktionsgemeinschaft jostundberger.ch entstanden. Es handelt sich dabei um gemeinsame oder Solo-Stücke, teilweise in Zusammenarbeit mit befreundeten Musikerinnen und Musikern. Rainer Walker ist freischaffender Musiker und Leiter der oberaargauischen Musikschule Langenthal.

loriot_red

Zurück zur Programmübersicht

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.