Zum Valentinstag – „Der Biss in den Apfel“

Donnerstag, 14. Februar 2019 – 20.00 Uhr

Märchen und Geschichten über die Liebe, erzählt und musikalisch begleitet von Brigitte Hirsig – Im neuen Märchenprogramm geht es um die Liebe zwischen Mann und Frau. Es gibt erstaunliche Verwandlungen, überraschende Lösungen und auch zwei Geschichten, die an jedem Abend neu erzählt werden, je nachdem welche Wörter das Publikum in den Geschichtentopf legt …..

Erzählen ist die Leidenschaft von Brigitte Hirsig. Sie liebt es, die uralten Weisheiten der Märchen zu neuem Leben zu erwecken. Freche, witzige überraschende Geschichten ziehen sie speziell an. Insbesondere, welch ein Wunder, hat sie eine Vorliebe für Geschichten mit besonders klugen Frauen. 

Märchen waren ursprünglich für Erwachsene gedacht. Die Gebrüder Grimm haben mit ihrer Märchensammlung, die sie Kinder- und Hausmärchen nannten, den Märchen eine neue Richtung gegeben. Zudem wurden sie verniedlicht und moralisiert. Aber eigentlich sind die Märchen für Erwachsene: es geht um Lebens-themen wie Tod, Geburt, Entbehrung, Wandlung, Trennung, Veränderung, Hoffnung, Verzweiflung, Liebe, Beziehung, ……. 

Aber heute Abend, zum Valentinstag, geht es vor allem um die Liebe. Wenn Bruno Bettelheim gesagt hat, Kinder brauchen Märchen, möchten wir nachhaken, „Erwachsene auch!“

Zurück zur Programmübersicht

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.