Freitag: Caroline Bungeroth „Mutausbruch“

14. März 2025 – 20:00 Uhr

Nach 25 Jahren Berlin ist Caroline Bungeroth in das Umland von Bern gezogen. Sie lässt nur zwei Buchstaben weg und besinnt sich also auf das Wesentliche.

So schwer kann das ja nicht sein! Doch wenn preussischer Großstadtdschungel-Überlebenskampf auf Berner Gemütlichkeit prallt, sind Missverständnisse und Situationskomik vorprogrammiert:

Mit dem Fahrrad auf Berlins Prenzlauer Berg kann ja nicht so viel anders sein als auf den nächsten Schweizer Berg. Mutiert die Berliner Großstadtmutti mit Vollzeit-KITA zur Muffin-mama auf dem Land?

Anstatt „Ich atme ein – ich raste aus“ wird es schnell ein „Ich atme ein – ich raste noch nicht aus und drehe am W_utausbruch, bis es ein M_utausbruch draus wird“.

Denn egal ob das Leben schwierig ist, egal ob Stadt oder Dorf, egal ob Deutschland oder Schweiz: man kann immer etwas daraus machen und von den anderen lernen.

Lustig ist es allemal!

Wie die Berliner Schnauze das „Nett sein“ von den Schweizerinnen und Schweizern lernt. „Mutausbruch“ bietet nicht nur einen Ausweg aus der Sackgasse der Wut, sondern ermutigt auch dazu, die Kurven des Lebens mit einem befreienden Lächeln zu nehmen.

Zurück zur Programmübersicht

1. Tickets auswählen

Ticket-Typ Preis Plätze
Normal CHF 35,00
Reduziert
Studenten/Jugendliche
CHF 25,00

2. Ihre Kontaktdaten

Buchungsübersicht

Bitte wähle mindestens einen Raum aus, um mit deiner Buchung fortzufahren.
Dieser Eintrag wurde von admin veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.