2017/2018

Wir freuen uns, Ihnen das neue Programm des KTL zu präsentieren!
Türöffnung ist immer 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn.
Die Sitzplätze werden nach Eingang der Reservationen vergeben.

Preise:
Erwachsene CHF 30.00 oder 35.00, Jugendliche/Studenten CHF 20.00 (sofern nicht anders deklariert).
Abo für alle Vorstellungen (ohne Silvester) CHF 300.00

Online Vorverkauf oder unter 079 286 29 83

Programm 2017
Samstag,
14.Oktober
20:00h

AY, CARMELA
Zum 1. Mal gastiert das Theater Ariane aus Winterthur bei uns im KTL. Ein hochtheatralisches Spiel zwischen Liebe und Tod, Heldenmut und Feigheit, auf der schmalen Scheide zwischen Berufsethos und Prostitution. Es spielen: Rachel Matter und Antonio da Silva. Regie: Jordi Vilardaga (Weitere Infos: www.theaterariane.ch).   

[Weiter lesen]

Samstag,
28.Oktober
20:00h

Birkenmeier Theaterkabarett – „Freiheit Gleichheit Kopf ab!“
Ein blutiger Abend? Nein, das ist Vollblutkabarett! Ein Abend der Sie neu be-hauptet! (Weitere Infos: www.theater-kabarett.ch).

[Weiter lesen]

Freitag,
10.November
20:00h

ARNO CAMENISCH – „Die Launen des Tages“
Der Bündner Autor und Performer Arno Camenisch liest aus seinen Büchern und Spoken Word Texte – frische, witzige und skurille Geschichten zmitzt aus dem Leben gegriffen, die einem direkt ans Herz gehen Seine Lesungen sind Kult. Musikalische Begleitung: Roman Nowka (Piano)

[Weiter lesen]

Freitag,
24.November
20:00h

REETO VON GUNTEN – „ISee three“
Die Perfektion des Diaabends. Nach iSee und iSeemore der dritte Streich des Diaabend-Revoluzzers. Ein unterhaltsamer Abend im Stil der klassischen Dia-Vorstellungen – nur moderner. Geschichten mit Bildern und Musik (Weitere Infos: www.reetovongunten.com)

[Weiter lesen]

Freitag,
15.Dezember
20:00h

„Heiniger Abend“ – Tinu Heiniger und Gerhard Tschan feiern Advent
Wer Tinu Heiniger kennt, der kennt auch seinen „Heiniger Abend“. Nun taucht Gerhard Tschan vom Duo Schertenlaib + Jegerlehner bei ihm auf, und das heitere, besinnliche  und traditionelle Adventsprogramm hebt ab in eine neue Dimension. Ein witziger und musikalischer Advent erwartet Sie (Weitere Infos: www.tinu-heiniger.ch)

[Weiter lesen]

Sonntag,
31.Dezember
ab 19:15h

SILVESTER im KTL, MIT DER OPERETTE „IM WEISSEN RÖSSEL“
Ein Wiedersehen mit den Edelvoice aus Bern. Es erwartet uns ein bunter und musikalischer Silvesterabend. Wie immer mit einem reichhaltigen Buffet, mit allem Drum und Dran in den Pausen.

[Weiter lesen]

Programm 2018
Montag,
1. & Freitag,
12. Januar
jeweils ab 20:30h

Zweimal Fasnacht im KTL! 

Montag, 1. Januar 2018 – 20:30h
Eröffnung der Fasnacht im KTL mit allen Schnitzelbänken, mit Bistrobestuhlung. Eintrittspreis: CHF 12.00 inkl. 1 Getränk n. Wahl.

[Weiter lesen]

Freitag, 12. Januar 2018 – 20:30h
Der traditionelle Schnitzelbank Abend – Nachlese. Eintrittspreis: Kollekte

[Keine Buchung möglich!]

Samstag,
13. Januar
20:00h

Ueli Schmezer’s Matter-Live Band
Weiter auf Jubiläumstour, mit neuen Liedern von Mani Matter.

Nach dem erfolgreichen Auftritt im Herbst 2016 kommen sie nochmals auf vielseitigen Wunsch und mit neuen Liedern. Drei tolle Musiker erwarten Sie (weitere Infos: www.matterlive.ch).

[Weiter lesen | Ticket buchen]

Samstag,
27. Januar
20:00h

NICO BRINA – BOOGIE & BLUES IN CONCERT
Nico Brina, erstmals im KTL. Die Kombination-BBB  „Boogie & Blues & Brina“ ist das perfekte Rezept für eine hoch-potente Glücksdroge. Ganz ohne Nebenwirkungen natürlich (Weitere Infos: www.brina.ch).

[Weiter lesen | Ticket buchen]

Samstag,
10. Februar
20:00h

A N E T  C O R T I – „OPTIMUM“ – Bis zum bitteren Maxium
Optimiere dich selbst! Dieser Herausforderung stellt sich Anet Corti und nimmt in ihrem neuen Programm unsere Leitungsge-sellschaft und deren Ego-Tuning-Manie ins Visier. Mittelmass macht keinen Spass! Was wir wollen ist das Optimum.

[Weiter lesen | Ticket buchen]

Freitag,
23. Februar
20:00h

DIE VORSTELLUNG IST AUSVERKAUFT

EX-FREUNDINNEN – „Zum Fressen gern“
Männer kommen und gehen. Freundinnen bleiben. Doch Freundinnen sind kompliziert. Vor allem wenn sie Hunger haben. Davon können Aniko Donath, Isabelle Flachsmann und Martina Lory ein Liedchen singen. Pikant begleitet von Sonja Füchslin an Piano, Violine und Akkordeon. www.ex-freundinnen.ch

[Weiter lesen | Ticket buchen]

Samstag,
10. März
20:00h

Uta Köbernick – „Grund für Liebe – politisch, zÄrtlich, schön“
Als scheinintegrierte Deutsche in der Schweiz schlägt die ge-bürtige Europäerin ihre Ostberliner Wurzeln tief in die Blumen-töpfe unserer Vorurteile. Grenzen verschwimmen zu einem Ozean im Wasserkocher und nach einem zauberhaften Abend versteht man die Welt zwar besser, aber sich selbst ein wenig mehr.
Gewinnerin des Salzburger Stiers 2016 (weitere Infos: www.koebernick.ch).

[Weiter lesen | Ticket buchen]

Samstag,
24. März
20:00h

„Das Wirtshaus im Spessart“
So lustig, wie sich das manch einer vorstellen mag, mit dem „in die Welt hinausziehen“, ist es gar nicht im grossen schwarzen Wald. Dramatik im Dickicht von Angst, Macht, Geld und Liebe. Es spielen: Norma Anthes, Marianne Lindt, Max Dannecker, Finn Hansen, David Köhne, Markus Schlüter. Regie: Andreas Jendrusch.

[Weiter lesen | Ticket buchen]

Sonntag,
25. März
16:00h

„Die Abenteuer des Pettersson und Findus“
Der Kinderbuchklassiker ab 4 Jahren

Erstmals bringt das KTL eine Aufführung für unseren Nachwuchs. Aufgeführt vom Regionentheater aus dem schwarzen Wald. Spieldauer ca. 50 Minuten. Eintrittspreise: Kollekte

[Weiter lesen | Ticket buchen]

Samstag,
8. September
20:00h

Die Vorstellung ist ausverkauft und auch die Warteliste ist übervoll!

Heute Gemeindeversammlung – Eine Komödie
mit Mike Müller

Raoul Furrler ist Gemeindepräsident, oder besser gesagt: Er war es. Wie es dazu kam und wer da alles eine Rolle spielte, wird in „Heute Gemeindeversammlung“ erzählt. Der dritte Soloabend ist reine Fiktion des Politikbetriebes auf der kleinsten Flamme, der Gemeindepolitik. Hier wird die Suppe heisser gegessen als sie gekocht wurde.

[Weiter lesen | Ticket buchen]

 

Das KTL wird von vielen Freunden, Firmen und Mitgliedern sowie der Ernst Göhner Stiftung und dem Migros-Kulturprozent unterstützt.

Vielen Dank an alle unsere Gönner ob gross oder klein!