PASDETROIS

Samstag, 14. Dezember 2013, 20.15 Uhr

Eintritt: CHF 20.00

Das Duo PASDETROIS entführt uns mit Musik aller Stilrichtungen in eine einzigartige Klangwelt. Ob Melodien aus Jazz, Pop, Rock, Klassik oder vom Jahrmarkt – sie werden von Thierry Perroud und Markus Noser auf eine völlig neuartige Weise gespielt. Nur mit Violine und Klarinette zaubern sie ganze Orchester und Bands auf die Bühne. Ein Abend für Musikbegeisterte aller Stilrichtungen.

PASDETROIS hat einen Bezug zu Büren a. A., denn Thierry Perroud lebt seit einigen Jahren hier. Nach einer klassischen Ausbildung an der Hochschule der Künste Bern erlangte er das Solistendiplom für Klarinette bei Antony Pay an der Academia Superiore Internationale di Musica in Biella (I). Nach einigen Lehr- und Wanderjahren spielte er in verschiedenen Ensembles und Orchestern. Seit 1994 ist er regelmässiger Gast in Musical-Produktionen des Stadttheaters Bern. Markus Noser besuchte das Rhythmik Seminar in Biel und erlangte sein Lehrdiplom für Violine an der Hochschule der Künste, ebenfalls in Biel. Er ist in verschiedenen Projekten tätig, sei es als Tontechniker, Arrangeur, Sänger und Leiter der a-cappella Gruppe „The Nightingales“ oder als Geiger/Bratschist in Jazz- und Klassikformationen. Er wohnt etwas flussaufwärts – in Nidau.

pasdetrois

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.