Runter zum Fluss

Samstag, 22. März 2014, 20.15 Uhr

Vorgetragen von Norbert Ostermeier und Sandra Wertli von der Liebhabertheater-Gesellschaft Solothurn.

Ein Zeltplatz in der Provence. Strahlend blauer Himmel, in der Luft liegt der Duft nach Lavendel. Jäh findet diese wunderbare Beschaulichkeit ein Ende. Gleich zwei Ehen gehen in der ersten Szene simultan in die Brüche. Carolines Mann sucht mit Zelt, Auto und gesamtem Inventar das Weite, während Jörgs Frau ihn mit allem alleine zurücklässt. Für Jörg ist klar, dass die Ferien damit beendet sind. Caroline dagegen lässt sich die „schöns-ten Wochen des Jahres“ nicht vermiesen. Kurzerhand zieht sie bei Jörg ins Zelt ein, ohne seine Zustimmung überhaupt abzuwarten. Wie eine mittlere Katastrophe bricht die chaoti-sche Caroline über den mehr als seriösen Jörg herein. Was folgt, ist ein überaus amüsanter Schlagabtausch, bei dem das Publikum voll auf seine Kosten kommt.

Die rasante, mit viel Wortwitz gespickte Komödie trifft ins Schwarze. Bei aller Heiterkeit regt sie aber auch zum Nachdenken an ohne dabei zu moralisieren.

LTG_Runter zum Fluss

Zurück zur Programmübersicht

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.