Alex Capus – “Königskinder”

Sonntag, 3. März 2019 – 16:30h (Einlass: 16:00h)

Alex Capus, liest aus seinem neuen Roman „Königskinder“, eine wahre Begebenheit vor dem Panorama der Weltgeschichte. 

Alex Capus, geboren in der Normandie, lebt als freier Autor in der Schweiz. 1994 veröffentlichter er seinen ersten Erzählungsband, seitdem sind zahlreiche Romane und Kurzgeschichten von ihm erschienen.  Sein Roman „Léon und Louise“ wurde für den Deutschen Buchpreis nominiert. Alex Capus verbindet sorgfältig recherchierte Fakten mit fiktiven Erzählebenen, in denen er die persönlichen Schicksale seiner Protagonisten einfühlsam beschreibt. In seinem neuen Roman „Königskinder“ erweist er sich einmal mehr als Meister faktenreichen Träumens – ein wunderbares Spiel zwischen den Jahrhunderten. Er erzählt, wie ein armer Kuhhirt und eine reiche Bauerntochter alle Grenzen und Hindernisse für ihren Traum von einem gemeinsamen Leben überwinden. Und er beginnt damit im Hier und Jetzt: Max und Tina bleiben auf einem verschneiten Alpenpass stecken und müssen die Nacht im Auto verbringen. Um ihnen beiden die Zeit zu vertreiben, erzählt Max eine Geschichte, die genau dort in den Bergen ihren Anfang nahm und Jahrhunderte zurückliegt: Es ist die Zeit der französischen Revolution, à suivre …. im Kellertheater Lindenhof in Büren a. A.!

Zurück zur Programmübersicht

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.